Historie der Dim Sum

Dim Sum

Die Provinz Kanton ist in ganz V. R. China berühmt für sein Dim Sum, die Bezeichnung für eine besondere Art der chinesischen Küche bestehend aus hundert verschiedenen mundgerechten Delikatessen.

Unsere Küchenchefs aus China verwöhnen Sie mit diesen Gaumenfreuden, zubereitet mithilfe kulinarischer Techniken, die über Jahrtausende in den Palästen der Sung Dynastie entwickelt und weitergegeben wurden. Liebevoll werden frischer Fisch, Meeresfrüchte, Huhn, Rind, Schwein und Gemüse mit exotischen Gewürzen und Reis in die köstlichen Bissen des Dim Sum verwandelt.

Die Idee hinter Dim Sum ist es, die verschiedenen Zutaten so harmonisch miteinander in Einklang zu bringen, dass Dutzende unterschiedlicher Geschmacksrichtungen zu einer Mahlzeit genossen werden können. Im Restaurant China bieten wir Ihnen täglich verschiedene Dim Sum Varianten an.

Dim Sum heißt wörtlich übersetzt „das Herz berühren“, mit unserem Dim Sum haben wir bisher nicht nur die Hamburger verwöhnt, sondern Gäste aus aller Welt. Auch die Delegation des Ministerpräsidenten der Volksrepublik China wurde während ihres Hamburg-Aufenthaltes von uns beköstigt. Wir sind Jurymitglied der World Association of Chinese Cooking (WACC)

Die Kaiserliche Geschichte des Dim Sum

„Dim Sum“: diese kleinen kulinarischen Gourmethäppchen serviert mit chinesischem Tee waren ursprünglich nur für kaiserliche Gaumen bestimmt. Vor tausend Jahren erfreuten sich Kaiser der Sung-Dynastie an derartigen Delikatessen. Mit der Invasion der Mongolen im 13. Jahrhundert mussten Generationen von Kaisern mit ihrem Hofstaat langsam gen Süden wandern. Auf ihrem Weg nach Kanton brachten sie die Palastküche in jede Provinz. Gegen 1900 wusste jeder in China, dass das beste Dim Sum in Kanton zu finden war.“
-The Asian Wall Street Journal

Telefon

040 280 23 12

Adresse

Kirchenallee 37
20099 Hamburg

Öffnungszeiten

Montag: 12 Uhr bis 23 Uhr
Dienstag: 12 Uhr bis 23 Uhr
Mittwoch: 12 Uhr bis 23 Uhr
Donnerstag: 12 Uhr bis 23 Uhr
Freitag: 12 Uhr bis 23 Uhr
Samstag: 12 Uhr bis 23 Uhr
Sonntag: 12 Uhr bis 23 Uhr